Europaweiter Expressversand, Lieferzeit 1-3 Tage.
Eines der leisesten Geräte auf dem Markt.

Vorteile von Ambientika

Egal ob Neubau oder Altbausanierung: Erst eine Wohnraumlüftung macht Wärmeschutz durch die vorgeschriebene luftdichte Gebäudehülle wirklich Sinn – und sich auch bezahlt. Eine Wärmerückgewinnung von bis zu 93 % und die Nutzung erneuerbarer Energien sparen bares Geld. Die Energieeffizienz des Gebäudes erhöht sich deutlich.

Energieverluste in Gebäuden erfolgen über die Außenflächen (Wände, Dach, Boden) und die Fensterlüftung. Die Lüftungswärmeverluste sind auch bei einem gut gedämmten Gebäude für ca. die Hälfte der Heizkosten verantwortlich. Diese Wärmeverluste können durch den Einsatz von Südwind Wohnraumlüftungsgeräten mit ca. 91% Wärmerückgewinnung erheblich reduziert werden. Je nach Gebäudeart ergibt sich dadurch eine Energieeinsparung von 30 bis zu 50%.

  • Energieeinsparung von 30 – 50 %, bedeutet Strom- Heizkostenverhältnis: Gewinn von ca. 50€ / Lüfter / Jahr
  • Wärmerückgewinnung bis zu 93 %
  • noch höhere Energieeinsparung mit zusätzlichem Erdwärmetauscher

Fensterlüftung ist Energieverschwendung

Stoßlüften und sorgloses Dauerlüften verbrauchen wertvolle Energie. Dieses Lüftungsverhalten gehört mit unseren Geräten endgültig der Vergangenheit an und der hygienisch notwendige Luftaustausch kann auf Dauer sichergestellt werden. Die aktuellen Richtlinien der Südtiroler Klimahausagentur werden erfüllt.

Südwind Wohnraumlüftungen passen zu jedem Einrichtungsstil. Einzig sichtbar sind die Auslässe für Zu- und Abluft und diese werden diskret durch Design-Abdeckgitter verborgen.

  • Design-Abdeckgitter verbergen diskret die Auslässe für Zu- und Abluft
  • Passend zu jedem Einrichtungsstil

Ihre Wohnung wird permanent mit frischer, reiner Luft versorgt, gleichzeitig werden feuchte Luft, Küchengerüche oder Tabakrauch automatisch abgeführt.

  • Permanente Versorgung der Wohnung mit frischer, reiner Luft
  • Automatischer Austausch von feuchter Luft, Küchengerüchen und Tabakrauch gegen Frischluft
  • Kinderleichte Bedienung

Mit dem Lüftungssystem kann der hygienisch notwendige Luftaustausch auf Dauer sichergestellt werden. Dank optionaler Feinfilter, die Feinstaub und Blütenpollen abfangen, können auch Allergiker aufatmen.

Filterung von Schadstoffen

Durch die geregelte Wohnungslüftung wird eine entscheidende Verbesserung der Luftqualität im Wohnraum erreicht. Unsere Lüftungsgeräte mit optionalem Pollenfilter verhindern das Eindringen von Staub, Schadstoffen, Pollen und Insekten. Das Luftverteilsystem  bringt die Frischluft in alle Räume. Gleichzeitig werden verbrauchte, feuchte und schadstoffbelastete Luft und Gerüche abgeführt.

  • Filterung von Staub, Schadstoffen, Pollen und Insekten aus der Außenluft
  • Automatischer Austausch von feuchter und schadstoffbelasteter Luft und Gerüchen gegen Frischluft

Frische Luft fördert Wohlbefinden, Schlaf, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Zugfreie Raumluft beugt Erkältungen vor und ist gut für die Gesundheit. Dank optionaler Feinfilter, die Feinstaub und Blütenpollen abfangen, können auch Allergiker aufatmen.

  • Optimale Sauerstoffzufuhr und zugfreie Raumluft fördert Wohlbefinden
  • CO2-Gehalt unter max. 1000 ppm (Pettenkofer-Zahl)
  • Allergikerfreundlich und Reduzierung von Atemwegserkrankungen. Vermeidung von Außenschadstoffen im Raum durch Feinfilter und Abführung von Innenraum-Schadstoffen
  • Vermeidung von Schimmelpilzbildung

Zuerst wird die KWL berechnet. Dabei erhält man eine genaue Auslegung der gesamten Anlage für das betreffende Haus. Heute wird meist so gelegt, dass man Abluft- und Zulufträume festlegt (Abluft = Bad, WC, Küche, Zuluft = Wohn- und Schlafräume), sowie verschiedene Überströmbereiche (Diele etc.) Für jeden Raum wird errechnet, wieviel Luft umgesetzt werden muss. Dazu gibt es genaue DIN-Richtlinien.

Unsere Lüftungsgeräte sind standardmäßig mit Wärmetauschern ausgerüstet, sodasss sie die Wärmeenergie der verbrauchten Abluft an die frische Luft übertragen können.

Der Wärmerückgewinnungsgrad beträgt bis zu 93%, was bis zu 50% Energieersparnis bedeutet.

  1. Über einen Durchlass in der Außenwand gelangt die frische Luft in das System. Diese nutzen die im Wärmetauscher gespeicherte Temperatur zur Vortemperierung der Außenluft.
  2. Über das Luftverteilsystem wird die optimal temperierte Frischuft bedarfsgerecht den einzelnen Räumen zugeführt und die verbrauchte Raumluft nach außen abgeführt. Die Luftmenge ist für jeden Raum individuell einstellbar.

Lüftung ist die Grundlage für ein komfortables und energieeffizientes Raumklima und die Erhaltung der Gesundheit. Dies gilt für die Wohnraumlüftung und die Lüftung von gewerblich genutzen Gebäuden gleichermaßen.

Mit unseren Lüftungsgeräten kann die Luftmenge einfach und bedarfsgerecht eingestellt werden. Durch diese kontrollierte Lüftung ist jederzeit eine angenehme und gesunde Raumluft gewährleistet.